二氯化镭注射剂radium Ra 223 dichloride(Xofigo 0.6mg)

产地国家德国

处方药

所属类别 6毫升/注射器/盒

包装规格 6毫升/注射器/盒

计价单位

生产厂家英文名Bayer Pharmaceuticals

原产地英文商品名Xofigo  0.6ML/SYRINGE/BOX

原产地英文药品名Radium Ra 223 dichloride

中文参考商品译名Xofigo 0.6毫升/注射器/盒

中文参考药品译名二氯化镭-233

简介

2013年11月15日拜耳(Bayer)抗癌药物Xofigo(radium 223 dichloride,镭223二氯)已获欧盟委员会(EC)批准,用于有症状骨转移(symptomatic bone metastases )及无已知内脏转移(no known visceral metastatic disease)的阉割性前列腺癌(CRPC)患者的治疗。Xofigo(radium 223 dichloride,镭223二氯)是一种α-粒子辐射放射性治疗药物,其活性部分(active moiety)模拟了钙离子(calcium),通过与骨骼中的羟基磷灰石(HAP)形成复合物,选择性地靶向骨骼,尤其是骨转移区域。镭233【α-发射器(80千电子伏/微米)】发射的高LET (linear energy transfer, 线性能量转移)射线,能够在邻近肿瘤细胞中引发高频率的双链DNA断裂,从而产生强效的细胞毒效应。对肿瘤微环境(包括骨细胞和破骨细胞)的额外效应,也有助于体内(in vivo)的疗效。来自Xofigo的α粒子量程小于100微米(不到10个细胞直径),能够最大限度地减少对周围正常组织的伤害。

作用机制:Xofigo的活性部位是α 粒子发射同位素镭-223(为二氯化镭223),模拟钙和在骨更新增加区与骨矿物质羟基磷灰石形成复合物,例如骨转移(见表2)。α发射体的高线性能量转移(80 keV/微米)导致在临近细胞中双链DNA的高频断裂,导致对骨转移的抗肿瘤作用。来自二氯化镭-223的α粒子范围小于100微米(小于10个细胞直径)限制对周围正常组织损伤。

适应证和用途:Xofigo是一种α粒子发射放射性治疗药物适用为有去势耐受前列腺癌,症状性骨转移和无已知内脏转移病患者的治疗

剂量和给药方法:Xofigo的给药方案是50 kBq(1.35 微居里)每kg体重,给予4周间隔共6次注射。

剂型和规格:单次使用小瓶浓度1,000 kBq/mL(27微居里/mL);6,000 kBq/小瓶(162 微居里/小瓶)

禁忌证:妊娠

警告和注意事项:骨髓抑制:治疗开始前和每剂量Xofigo前测量血计数。如治疗后6至8周内血液学值未恢复终止Xofigo。严密监视患者受损骨髓保留。在尽管支持医护措施仍经受危及生命并发症患者终止Xofigo。不良反应接受 Xofigo患者中最常见不良反应(≥ 10%)是恶心,腹泻,呕吐,和周围水肿。最常见实验室异常(≥ 10%)是贫血,淋巴细胞减少,白细胞减少,血小板减少,和中性粒细胞减少。

英文版说明书

Xofigo(radium Ra 223 dichloride injection)NEUE ARZNEISTOFFEStoffgruppe:86Zytostatika, andere antineoplastische Mittel und ProtektivaWirkstoff:Radium-223-dichloridFertigarzneimittel:Xofigo®Hersteller:BayerMarkteinführung (D) 01/2014Darreichungsform:1000kBq/ml Injektionslösung IndikationenXofigo wird angewendet zur Behandlung von Erwachsenen mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom, symptomatischen Knochenmetastasen ohne bekannte viszerale Metastasen.WirkmechanismusRadium-223-dichlorid wird nach intravenöser Gabe aufgrund seiner Calcium-ähnlichen Eigenschaften in neu gebildete Knochengewebe innerhalb von Knochenmetastasen und deren Randzonen eingebaut. Das radioaktive Isotop des Erdalkalimetalls ist nicht stabil, sondern zerfällt über eine mehrstufige Kaskade mit einer Halbwertszeit von 11,4 Tagen und emittiert dabei hauptsächlich α-Partikel. Die emittierte Alphastrahlung zeichnet sich durch eine hohe Energieübertragung auf minimaler Wegstrecke aus. Daraus ergeben sich zwei Vorteile: Zum einen verursacht die Strahlung durch den hohen Energietransfer meistens irreparable DNA-Doppelstrangbrüche und wirkt zelltötend auf Knochenmetastasen. Zum anderen wird das Knochenmark aufgrund der geringen Reichweite der Alphastrahlung von zwei bis zehn Zelldurchmessern (maximal 100 μm) im Vergleich zu Betastrahlern nur gering belastet. Dadurch ist der Schaden am angrenzenden gesunden Gewebe begrenzt.Anwendungsweise und -hinweiseXofigo wird als langsame Injektion mit der Dauer von üblicherweise einer Minute intravenös verabreicht. Die Injektionen werden im Abstand von vier Wochen wiederholt, bis insgesamt sechs Gaben erfolgt sind. Pro Kilogramm Körpergewicht ist eine Aktivität von 50 Kilobecquerel (kBq) empfohlen. Dosisanpassungen bei älteren, nieren- oder leberinsuffizienten Patienten sind nicht notwendig.Vor Behandlungsbeginn und vor jeder Dosisgabe von Radium-223-dichlorid sollte der Arzt bei allen Patienten eine hämatologische Untersuchung durchführen. Der Grund: Bei Patienten, die das Mittel erhielten, wurde von Knochenmarksuppression, insbesondere Thrombozytopenie, Neutropenie, Leukopenie und Panzytopenie, berichtet. Patienten mit nachweislich eingeschränkter Knochenmarkreserve, zum Beispiel nach einer vorherigen zytotoxischen Chemotherapie und/oder externer Strahlentherapie, dürfen nur mit Vorsicht behandelt werden.wichtige WechselwirkungenBei Patienten, die Bisphosphonate und Radium-223-dichlorid erhalten, kann ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Osteonekrosen des Kiefers nicht ausgeschlossen werden. Da Wechselwirkungen mit Calcium und Phosphat möglich sind, wird dazu geraten, eine zusätzliche Zufuhr dieser Substanzen und/oder von Vitamin D einige Tage vor Beginn der Behandlung mit Radium-223-dichlord zu unterbrechen.NebenwirkungenNebenwirkungen traten in der Studie unter Radium-223-dichlorid und unter Placebo ähnlich häufig auf. Sehr häufig waren Diarrhö, Übelkeit, Erbrechen sowie Thrombozytopenie. Aufgrund der Ausscheidung von Xofigo über den Stuhl kann die radioaktive Strahlung zu einer Verschlimmerung akut entzündlicher Darmerkrankungen führen. Radium-223-dichlorid sollte daher bei Patienten mit akut entzündlichen Darmerkrankungen nur nach einer sorgfältigen Nutzen-Risiko-Bewertung angewendet werden.Kontraindikationen und VorsichtsmaßnahmenBei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Inhaltsstoffe ist das Arzneimittel kontraindiziert.StudienDie Zulassung von Xofigo beruht auf den Ergebnissen einer doppelblinden, randomisierten, multizentrischen Phase-III-Studie mit mehr als 900 Männern, die ein kastrationsresistentes Prostatakarzinom und symptomatische Knochenmetastasen hatten. In Abständen von jeweils einem Monat erhielten die Patienten – zusätzlich zur best supportive care (BCS) – bis zu sechs Radium-223-dichlorid-Injektionen oder Placebo. Ab der ersten Injektion wurden sie drei Jahre lang nachbeobachtet. Primärer Wirksamkeitsendpunkt war das Gesamtüberleben. Dabei zeigte sich für die Behandlung mit Xofigo und BCS ein signifikanter Vorteil gegenüber Placebo und BCS von 3,6 Monaten (14,9 versus 11,3 Monate). Bei den Patienten, die das Radioisotop erhalten hatten, dauerte es auch länger, bis Zeichen und Symptome eines Fortschreitens der Erkrankung, etwa Frakturen oder Knochenschmerzen, auftraten.HintergrundinfosXofigo wird als gebrauchsfertige Injektionslösung geliefert. Die radioaktive Konzentration beträgt 1000 kBq/ml zum Referenzdatum. Wird das Präparat an einem anderen Tag appliziert, ist die Aktivität eine andere. Daher muss für die Berechnung des zu injizierenden Volumens auch ein Zerfallsfaktor zur Korrektur der Radioaktivitäts-Konzentration berücksichtigt werden.BesonderheitenFür die Therapie mit Radium-223-dichlorid ist eine Umgangsgenehmigung erforderlich.Die Lagerung muss den nationalen Bestimmungen für radioaktive Substanzen entsprechen.Xofigo darf nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden, da keine Inkompatibilitätsprüfungen durchgeführt wurden.

我们希望人人都能吃的起药,看得起病! 我们希望让患者有权利选择自己经济能力范围内的药! 我们希望给国人提供一个能了解药品常识的平台,不再一无所知! 我们经过一年多时间反复深入的分析、研究,咨询了很多医学专家,药学专家,对比了近2000种重大疾病用药,总结了数百万字的药品知识。 我们建立医生China,是全国首个药品知识型公益社区。 www.yschn.com-医生China
药品价格查询,专业药品查询网站,药品说明书查询,药品比价 » 二氯化镭注射剂radium Ra 223 dichloride(Xofigo 0.6mg)

提供最优质的资源集合

立即查看 了解详情