液态巯基嘌呤,液态巯基嘌呤 Puri-nethol(Xaluprine Oral Suspension 20mg/ml)

药店国别:

产地国家:德国

处方药:

所属类别: 20毫克/毫升 100毫升/瓶

包装规格: 20毫克/毫升 100毫升/瓶

计价单位:

生产厂家中文参考译名:

生产厂家英文名:Pharmore GmbH

原产地英文商品名:Xaluprine Oral Suspension 20mg/ml 100ml/bottle

原产地英文药品名:Mercaptopurin

中文参考商品译名:Xaluprine口服混悬剂 20毫克/毫升 100毫升/瓶

中文参考药品译名:液态巯基嘌呤

曾用名:

简介

部份中文液态巯基嘌呤处方资料(仅供参考)

【通用名称】 Puri-nethol

【英文名称】Xaluprine(Mercaptopurin)

【中文名称】液态巯基嘌呤Puri-nethol

【生产厂家】Nova公司

【剂 型】口服混悬剂

【规 格】20mg/ml 100ml/瓶

【适 应 症】

巯基嘌呤主要用于治疗急性白血病,也可用于进行诱导缓解以及作为针对急性淋巴细胞性白血病和急性髓性白血病维持治疗的部分用药。此外,巯基嘌呤还可用于慢性粒细胞性白血病的治疗。

【用量及用法】

当别嘌呤醇及巯基嘌呤联合用药时,由于别嘌呤醇降低了巯基嘌呤的分解代谢,巯基嘌呤必须改为日常用量的四分之一。

成人及儿童:成人及儿童每日服用按体重2.5毫克/公斤,或者按身体表面积50-70毫克/平方米的剂量。

此外,用药的剂量及持续时间还取决于个体体质及与巯基嘌呤联合用药的其它细胞毒素药物的剂量。此剂量必须根据个体差异仔细调整。巯基嘌呤已广泛用于各种治疗急性白血病的联合化疗方案之中,其详情请咨询医生。

研究表明,与早晨相比,夜晚使用巯基嘌呤治疗儿童急性淋巴细胞性白血病降低了复发的风险。

老年人:未有具体针对老年人用药的研究,然而,这类病人建议监测肾功能及肝功能,若出现功能损伤,应考虑减少巯基嘌呤的剂量。

肾功能损伤:肾功能损伤应考虑减少药量。

肝功能损伤:肝功能损伤应考虑减少药量。

【禁 忌】对本品任何药物成分过敏者。考虑到本品适应症的严重程度,没有其它绝对的禁忌。

【警告及注意事项】

巯基嘌呤是一种活性细胞毒素,只能在有使用此类药物经验的医生指导下使用。使用生物疫苗产生免疫可能导致抵抗力低下的人群感染,因此,不推荐使用生物疫苗增强免疫。

英文版说明

Xaluprine 20mg/ml Suspension zum EinnehmenPharmore GmbHWirksame Bestandteile und InhaltsstoffeMercaptopurin 20mgAspartam 3mg Hilfstoff= Phenylalanin HilfstoffHimbeerfrucht Extrakt HilfstoffSaccharose HilfstoffWasser, gereinigt HilfstoffXanthan gummi HilfstoffMethyl 4-hydroxybenzoat 1mg HilfstoffPropyl 4-hydroxybenzoat 0,15mg HilfstoffProduktinformation zu Xaluprine 20mg/ml Suspension zum EinnehmenIndikation•Das Arzneimittel enthält Mercaptopurin. Es gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als Zytostatika (oder Chemotherapeutika) bezeichnet werden.•Es wird zur Behandlung von akuter lymphoblastischer Leukämie (auch als akute lymphatische Leukämie oder ALL bezeichnet) angewendet. Hierbei handelt es sich um eine schnell fortschreitende Erkrankung, bei der die Zahl neuer weißer Blutkörperchen zunimmt. Diese neuen weißen Blutkörperchen sind unreif (nicht voll ausgebildet) und außerstande, sich richtig zu entwickeln und richtig zu funktionieren. Sie sind deshalb nicht in der Lage, Infektionen zu bekämpfen, und können Blutungen verursachen.•Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie weitere Informationen über diese Erkrankung wünschen.Kontraindikation•Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Mercaptopurin oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.•Lassen Sie sich nicht gegen Gelbfieber impfen, während Sie dieses Präparat einnehmen, weil dies tödlich verlaufen kann.Dosierung von Xaluprine 20mg/ml Suspension zum Einnehmen•Das Arzneimittel darf Ihnen nur von einem Facharzt, der Erfahrung in der Behandlung von Blutkrebs hat, gegeben werden.◦Wenn Sie das Präparat einnehmen, wird Ihr Arzt regelmäßig Bluttests durchführen. Dies geschieht, um die Anzahl und Art der Zellen in Ihrem Blut zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihre Leber richtig arbeitet.◦Mit weiteren Blut- und Urintests wird Ihr Arzt Ihren Harnsäurespiegel überwachen. Harnsäure ist eine natürliche Substanz im Körper, deren Spiegel während der Einnahme des Präparates ansteigen können.◦Entsprechend den Ergebnissen dieser Labortests wird Ihr Arzt mitunter Ihre Dosis des Arzneimittels ändern.•Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein.•Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die übliche Anfangsdosis für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ist 25 – 75 mg / m2 Körperoberfläche jeden Tag.•Ihr Arzt verordnet Ihnen die für Sie richtige Dosis. Manchmal ändert der Arzt Ihre Dosis, zum Beispiel aufgrund der Ergebnisse verschiedener Labortests. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, wie viel Sie einnehmen müssen, fragen Sie bitte bei Ihrem Arzt oder einer Pflegefachkraft nach.•Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten◦Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt oder suchen Sie unverzüglich ein Krankenhaus auf. Sie können an Übelkeit oder Erbrechen leiden oder Durchfall haben. Nehmen Sie die Arzneimittelpackung und diese Gebrauchsinformation mit.•Wenn Sie die Einnahme vergessen haben◦Informieren Sie Ihren Arzt. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.•Wenn Sie die Einnahme abbrechen◦Brechen Sie die Einnahme Ihres Arzneimittels nicht ab, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie dazu an.◦Anderenfalls können Sie einen Rückfall Ihrer Erkrankung bekommen.•Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Patientenhinweise•Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen◦Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie dieses Präparat einnehmen, wenn:■Sie gegen Gelbfieber geimpft wurden.■Sie Nieren- oder Leberprobleme haben, da Ihr Arzt kontrollieren muss, ob diese richtig funktionieren.■Sie eine Erkrankung haben, bei der Ihr Körper eine zu geringe Menge des Enzyms TPMT (Thiopurinmethyltransferase) bildet, da Ihr Arzt in diesem Fall die Dosis anpassen muss.■Sie eine Schwangerschaft planen. Diese Vorsicht gilt für Männer und Frauen. Das Arzneimittel kann Samen- oder Eizellen schädigen.◦Wenn Sie eine Therapie mit Immunsuppressiva erhalten, könnte sich Ihr Risiko für folgende Erkrankungen durch die Einnahme dieses Präparates erhöhen:■Tumore, einschließlich Hautkrebs. Wenn Sie dieses Präparat einnehmen, vermeiden Sie es daher, sich übermäßigem Sonnenlicht auszusetzen, tragen Sie Schutzkleidung und verwenden Sie schützende Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor.■Lymphoproliferative Erkrankungen■Die Behandlung mit diesem Präparat erhöht Ihr Risiko, an einer bestimmten Art von Krebs zu erkranken, die „lymphoproliferative Erkrankung" genannt wird. Bei Behandlungsschemata, die mehrere Immunsuppressiva (einschließlich Thiopurinen) enthalten, kann dies zum Tod führen.■Eine Kombination mehrerer gleichzeitig angewendeter Immunsuppressiva erhöht das Risiko für durch Virusinfektion verursachte Erkrankungen des Lymphsystems (durch das Epstein-Barr-Virus [EBV] bedingte lymphoproliferative Erkrankungen).◦Die Einnahme des Arzneimittels kann Ihr Risiko für Folgendes erhöhen:■Auftreten einer schweren Erkrankung, die „Makrophagenaktivierungssyndrom" genannt wird (exzessive Aktivierung weißer Blutkörperchen, die mit Entzündungen einhergeht) und in der Regel bei Menschen mit bestimmten Arten von Arthritis auftritt.◦Bei einigen Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen, die mit 6-Mercaptopurin behandelt wurden, ist eine seltene und aggressive Krebsform mit der Bezeichnung hepatosplenisches T-Zell-Lymphom aufgetreten.◦Infektionen■Wenn Sie mit diesem Präparat behandelt werden, besteht für Sie ein erhöhtes Risiko für Viren-, Pilz- und bakterielle Infektionen.Die Infektionen können einen schwereren Verlauf nehmen.■Teilen Sie Ihrem Arzt vor dem Beginn der Behandlung mit, ob Sie Windpocken, Gürtelrose oder Hepatitis B (eine von einem Virus hervorgerufene Lebererkrankung) hatten oder nicht.■NUDT15-Genmutation■Wenn Sie eine angeborene Mutation des NUDT15-Gens (einem Gen, das am Abbau des Arzneimittels im Körper beteiligt ist) aufweisen, besteht für Sie höheres Risiko für Infektionen und Haarausfall, und Ihr Arzt kann Ihnen in diesem Fall ggf. eine niedrigere Dosis verschreiben.■Vermeiden Sie den Kontakt mit Haut, Augen oder Nase. Wenn versehentlich etwas davon in die Augen oder die Nase gelangt, spülen Sie die betroffene Stelle mit Wasser ab.■Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob einer der obigen Punkte auf Sie zutrifft, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.•Kinder und Jugendliche◦Bei Kindern wurden gelegentlich niedrige Blutzuckerwerte festgestellt, hauptsächlich bei Kindern unter 6 Jahren oder mit einem niedrigen Body-Mass-Index. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, falls dies eintritt.•Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen◦Es ist nicht zu erwarten, dass das Arzneimittel Ihre Verkehrstüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt. Studien, die dies bestätigen, sind jedoch nicht durchgeführt worden.Schwangerschaft•Nehmen Sie das Arzneimittel nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Sie eine Schwangerschaft planen. Diese Vorsicht gilt für Männer und Frauen. Das Arzneimittel kann Ihre Samen- oder Eizellen schädigen. Zuverlässige Verhütungsmethoden müssen verwendet werden, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, während Sie oder Ihr Partner dieses Präparat einnehmen. Sowohl Männer als auch Frauen sollten nach Beendigung der Behandlung noch für mindestens 3 Monate wirksame Verhütungsmethoden anwenden. Wenn Sie bereits schwanger sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.•Frauen, die schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder stillen, sollten den Umgang mit diesem Präparat vermeiden.•Während der Einnahme des Arzneimittels dürfen Sie nicht stillen. Fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder die Hebamme um Rat.Einnahme Art und Weise•Es ist wichtig, dass Sie das Arzneimittel abends einnehmen, damit es besser wirkt.•Sie können Ihr Arzneimittel mit einer Mahlzeit oder auf nüchternen Magen einnehmen. Die Einnahme sollte jedoch jeden Tag auf dieselbe Weise erfolgen. Nehmen Sie das Arzneimittel mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach Milch oder Milchprodukten ein.•Wenn Sie als Elternteil oder Betreuer das Arzneimittel geben, waschen Sie sich bitte vor und nach der Gabe jeder Dosis die Hände. Wischen Sie verschüttete Suspension sofort auf. Um das Risiko eines Kontakts mit dem Arzneimittel zu verringern, sollten beim Umgang mit diesem Arzneimittel Einmalhandschuhe getragen werden.•Falls das Präparat mit Haut, Augen oder Nase in Kontakt kommt, sollte es unverzüglich und gründlich mit Wasser und Seife abgewaschen werden.•Weitere Informationen siehe Gebrauchsinformation.Wechselwirkungen bei Xaluprine 20mg/ml Suspension zum Einnehmen•Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln◦Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Hierzu gehören auch pflanzliche Arzneimittel.◦Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder eine Pflegefachkraft insbesondere dann, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:■andere zytotoxische Arzneimittel (Chemotherapeutika) – bei gleichzeitiger Verwendung mit diesem Präparat besteht eine größere Wahrscheinlichkeit für Nebenwirkungen, wie z. B. eine Anämie■Allopurinol oder Febuxostat (zur Behandlung von Gicht)■orale Gerinnungshemmer (zur Blutverdünnung)■Olsalazin oder Mesalazin (zur Behandlung der Darmerkrankung Colitis ulcerosa)■Sulfasalazin (gegen rheumatoide Arthritis oder Colitis ulcerosa)■Antiepileptika wie Phenytoin oder Carbamazepin. Die Blutspiegel von Antiepileptika müssen ggf. überwacht und die Dosen bei Bedarf angepasst werden.•Impfungen während der Einnahme des Arzneimittels◦Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt oder einer Pflegefachkraft sprechen, bevor Sie sich impfen lassen. Impfungen mit Lebendimpfstoffen (wie Polio, Masern, Mumps und Röteln) werden nicht empfohlen, weil diese Impfstoffe zu einer Infektion führen können, wenn Sie während der Einnahme des Arzneimittels damit geimpft werden.•Bei Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken◦Das Arzneimittel kann mit einer Mahlzeit oder auf nüchternen Magen eingenommen werden. Die Einnahme sollte jedoch jeden Tag auf dieselbe Weise erfolgen.◦Nehmen Sie das Präparat nicht zusammen mit Milch oder Milchprodukten ein, da das Arzneimittel dadurch weniger wirksam sein kann. Das Arzneimittel ist mindestens 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach Milch oder Milchprodukten einzunehmen.Warnhinweise bei HilfsstoffenEnthält Parabene als Konservierungsmittel. Das Arzneimittel kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden. Enthält Phenylalanin oder Aspartam. Darf bei Patienten mit der Stoffwechselstörung Phenylketonurie nicht angewendet werden.

 

我们希望人人都能吃的起药,看得起病! 我们希望让患者有权利选择自己经济能力范围内的药! 我们希望给国人提供一个能了解药品常识的平台,不再一无所知! 我们经过一年多时间反复深入的分析、研究,咨询了很多医学专家,药学专家,对比了近2000种重大疾病用药,总结了数百万字的药品知识。 我们建立医生China,是全国首个药品知识型公益社区。 www.yschn.com-医生China
药品价格查询,专业药品查询网站,药品说明书查询,药品比价 » 液态巯基嘌呤,液态巯基嘌呤 Puri-nethol(Xaluprine Oral Suspension 20mg/ml)

提供最优质的资源集合

立即查看 了解详情